Adventskonzert im Dezember 2014

Das gemeinsame Adventskonzert zwischen der politischen Gemeinde und der Ev-Lutherischen Kirchengemeinde in der Bartholomäuskirche brachte wieder viele Höhepunkte. Das Sinfonieorchester der Musikschule der Stadt Bünde unter der Leitung von Siegfried Westphal und der Singkreis unserer Kirchengemeinde unter der Leitung von Liga Auguste erfreuten uns mit weihnachtlichen Klängen, klassischen Arrangements und solistischen Höhepunkten. Als Solisten traten auf Annemarie Göttsche (Sopran), David Ludewig (Tenor), Kaischönewieß (Orgel), Miriam Berndt (Violine), Leonie Schwannecke (Violine), Mai-Tao Pham (Querflöte) und Sofie Ronsiek (Violonchello). 

Dirigent des Sinfonieorchesters: Siegfried Westphal

Singkreis der Kirchengemeinde

Solistinnen: Liga Auguste und Annemarie Goettsche

Orchester mit Singkreis

Sinfonieorchester der Musikschule Bünde, Leitung S. Westphal

Solistinnen Liga Auguste und Annemarie Goettsche vor der Orgel

Solisten: Tenor David Ludewig und Sopran Annemarie Goettsche

 

 

 

 

105. Bierener Missionsfest

Das Bierener Missionsfest fand statt von Donnerstag, den 25. September 2014 bis Samstag, den 27. Sept. 2014 (jeweils ab 20.00 Uhr).

Sonntag, den 28. September 2014 Abschluß – Festgottesdienst um 10.00 Uhr,  in der Bierener Kirche.

 

Mitarbeiter des Missionswerkes Werner Heukelbach, Bergneustadt waren in diesem Jahr unsere Gäste:

Der Evangelist Peter Bronclik vom Missionswerk sprach zu folgenden Themen:

Unglück, Leid, Terror – und wo ist Gott?                   

Ohne Angst in dei Zukunft?

Lebenskrisen bewältigen – aber wie?                        

Zehn Lieblingslügen des Teufels.

Seit 105 Jahren dreht sich beim Bierener Missionsfest alles um dieses Thema: Unglaublich, aber wahr.

Menschen die es geschafft haben, nicht mehr vor Gott wegzurennen, haben das gefunden was sie suchten. Liebe, Geborgenheit, Anerkennung. Frieden mit Gott durch Jesus Christus. Unglaublich, aber wahr.

Das Missionsfest hat auch in diesem Jahr wieder großen Anklang gefunden. Mit vielen Fragen haben sich Alt und Jung beschäftigt und gegenseitig viele Anregungen erhalten.

Nähere Informationen über die Geschichte des Bierener Missionsfestes  finden Sie auf unserer Seite    Informationen.

 

 

Im Rahmen des Missionsfestes fand auch  die Kinderwoche (im Gemeindehaus Bieren) statt, die von Jan Piepersberg (tätig in der missionarischen Kinderarbeit des Missionswerks Werner Heukelbach) geleitet wurde.

Das Thema lautete: „Geheimnisse im Weltall“ – kinderbunte Zeit.

In dieser Woche drehte sich alles um Planeten, die Sonne, den Mond und vieles andere im Weltraum. Außerdem wurden dazu spannende Geschichten aus der Bibel erzählt.

Eine Woche voller Überraschungen! In und am Gemeindehaus warteten verschiedene Spiele, Aktionen und Lieder auf die Jüngsten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kindergemeindefest am 14.9.2014

Das Fest wurde eingeleitet durch einen

Familiengottesdienst mit Uwe Lal

in der Batholomäuskirche Rödinghausen

Uwe Lal begeisterte wieder einmal sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen mit eingängigen Liedern, Bewegungen und Texten. Sein Singspiel "Die kostbare Perle" - musikalisch begeisternd begleitet von den "Notenkaoten" (Leitung Sandra Niermann)  regte spontan die Kinder zum Mitmachen und die Erwachsenen zum Nachdenken an. Auch der ev. Kindergarten hatte seinen besonderen Auftritt mit der Vorführung über den "weißen Schmetterling". Farbenprächtige Kostüme und eine liebevolle Choreografie (Leitung Christine Limberg) hielten Kinder und Erwachsenen  in ihrem Bann.

Anschließend wartete auf Erwachsene und Kinder ein buntes Programm mit Aktionen, Flohmarkt, Luftballonwettbewerb, kostenlosem Eis, Speisen und Getränken mit Kuchen,  einer Gulaschkanone und einem Grillstand. Der CVJM hatte das Spielmobil parat und verschiedene Bewegungsparcours aufgebaut wie Sommerski, Sommerrodelbahn und Autorennbahn. 

 

 

 

Kreisgeschichtsfest am 7.9.2014

Anlässlich des Kreisgeschichtsfestes fand am 7. September in der Bartholomäuskirche ein plattdeutscher Gottesdienst mit Pastor Schlüter statt. Am Nachmittag wurden Führungen durch die Kirche angeboten, bei denen auch alte Bilder aus der Kirchengemeinde zu sehen waren und eine alte aber noch sehr gut erhaltene Altardecke, in die christliche Motive gewebt waren. Das nebenstehende Bild versucht, einen Teil eines Abendmahlmotivs wiederzugeben. (Zur Verdeutlichung musste der Kontrast bearbeitet werden, so dass die weiße Farbe der Decke im Foto nicht erhalten blieb.)

Fotomotive (von oben):

Archivfoto der Bierener Kirche

Archivfoto der Bartholomäuskirche

Archivfoto der alten Orgel

Archivfoto des Gemeindehauses in Rödinghausen

 

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsamer Feuerwehr-Gottesdienst

Am 27. 7. 2014 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr zusammen mit den evangelischen Gemeinden einen gemeinsamen Gottesdienst. Auch die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Rödinghausen verzichtete auf ihren eigenen Gottesdienst zugunsten des Gottesdienstes im Festzelt am Haus des Gastes. Herbert Pohler von unserer Kirchengemeinde übernahm die Lesung. Als Festprediger war Matthias Brandtner gekommen, der über "die längste Rettungsleiter der Welt" predigte. Begleitet wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor unserer Kirchengemeinde. Der Gottesdienst stand unter dem Motto: " Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr". 

 

 

 

 

 

 

Waldgottesdienst zum Nonnensteinfest

 

Am 24.08.2014 wurde anlässlich des Nonnensteinfestes ein Waldgottesdienst unter Mitwirkung unseres Posaunenchores abgehalten. Viele Besucher waren gekommen, um die Neueinweihung des Nonnensteins nach seinen umfangreichen Renovierungsarbeiten  zu begleiten. Wer sich nicht zu Fuß auf den Weg  machen wollte, konnte einen eingerichteten Fahrdienst nutzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bierener Kirche (Archivfoto)

Bartholomäuskirche (Archivfoto)

Alte Orgel (Bartholomäuskirche)

Altes Pfarrhaus in Rödinghausen

 

 

Feuerwehrgottesdienst